Projektbeschreibung

Projekt:

Rebranding & Markteinführung

Kunde:

EAM GmbH & Co. KG – die EAM (vormals E.ON Mitte AG) sorgt mit ihren Tochtergesellschaften seit mehr als 85 Jahren für eine sichere und zuverlässige Energieversorgung von rund 1,5 Millionen Menschen über weite Teile Hessens, Südniedersachsen und Nordrhein-Westfalens, Thüringens und Rheinland-Pfalz.

Branche:

Energie-Versorgung

MKP:

Analog, digital, live, crossmedial

Beschreibung:

Rebranding der Marke EAM (vormals E.ON Mitte AG) von der Marktforschung über die Klärung der Marken-DNA (Systemcoding mit Code Lab / Prof. Dr. Gerdum Enders) bis hin zur Markteinführung. Besonderheiten: Fluid Branding (dynamische Definition von Marke mit einfachen und praktischen Designregeln für heterogene Märkte und Kommunikationskanäle) statt klassische Corporate Design-Entwicklung, Entwicklung der übergeordneten Bildstrategie, Entwicklung Internetauftritt (www.eam.de) mit Tarifrechner sowie Anbindung an die technischen Prozesse für die Abwicklung samt Sicherheitskonzept, Erstellung der neuen Geschäftsausstattung samt aller MS Office-Vorlagen, Print-Design aller Produktbroschüren, Fahrzeugwerbung, Außenwerbung, visuelles Leitsystem, Messe-Design, Give Aways, crossmediale Kommunikation zur Neukunden-Gewinnung (z. B. Anzeigen-Kampagne) etc.

Leistungen:

Full-Service: Beratung, Konzept, Text, Design

Zielgruppe:

Endverbraucher, neue Anteilseigner, regionale Multiplikatoren