Projektbeschreibung

Projekt:

Imagefilm

Kunde:

Kurort Bad Füssing

Branche:

Stadt/Gesundheit

MKP:

Digital

 

Imagefilm-Konzeption für den Kurort Bad Füssing

Bad Füssing ist einer der größten und beliebtesten Kurorte Europas. Ein Ort, um sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Der Ort ist eine etablierte Marke, die für Ruhe und Gelassenheit steht. Doch gleichzeitig gilt Bad Füssing als “Rentnerparadies”. Mit einem neuen Imagefilm wollte die Kurleitung und die Stadt, das Image etwas aufpolieren, es jünger und moderner gestalten. Unsere Idee hat sich unter allen anderen Vorschlägen durchgesetzt!

Biker in Bad Füssing

Unser Konzept: Etwas Rock n Roll nach Bad Füssingen bringen! Der Kurort sollte eine ungewöhnliche Aufgabe meistern – eine Zielgruppe zufriedenstellen, die sich eher mit Motoröl, Bier und  Motörhead als mit Thermalwasser. Raubeinige Biker müssen nach einem Unfall in Bad Füssing “notlanden” und lassen sich mit der Zeit vom Ort überzeugen.

Das Konzept kam an. Wir verfassten einen ersten Drehbuchentwurf. Schließlich wurde vor Ort der Film durch den vom Kurort ausgewählten Partner umgesetzt. Mit vollem Erfolg. Besser als die Süddeutsche Zeitung hätten wir es nicht formulieren können: “Seit ein paar Tagen muss Bad Füssing englisch ausgesprochen werden: Bad Füssing (sprich: Bäd Füssing), böses Füssing. Das hat mit dem neuen Imagefilm zu tun […] Yolo! Wer Bad Füssing kennt, der weiß, dass sich die Drehbuchautoren des Rottaler Roadmovies von wahren Begebenheiten inspirieren ließen.”