i.bednarz

Über Ivonne Bednarz

Keine
Bis jetzt wurden von Ivonne Bednarz 15 Blogbeiträge erstellt.

Erster Daten-Supermarkt! Sie bezahlen mit Facebook-Likes

dpa/Armin Weigel – Dienstag, 18.02.2014, 20:46 · von FOCUS-Online-Autorin Jennifer Knöpfle

Im ersten Daten-Supermarkt in Hamburg bezahlen Kunden ihr täglich Brot mit ihren Facebook-Bildern, Likes und Kommentaren. Die Kunden müssen sich bewusst dazu bereit erklären, ihre Daten preiszugeben und gegen echte Ware einzutauschen.

Wie in einem Lebensmittelgeschäft können die Kunden Brot und Milch kaufen. An einer Ladenkasse werden […]

18.02.2014|Trends|0 Kommentare

Erkenntnisse über die Wirkung von Mailings – Teil 1

Von Hans-Curt Kurz, Fachdozent nach der Prof.-Vögele-Dialogmethode:
25 Gesetze und Erkenntnisse für erfolgreiches Direktmarketing in allen Branchen.
Nr. 1 Erfolgreiche Mailings wirken wie persönliche Gespräche zwischen zwei Menschen.
Machen Sie sich nichts vor. Unsere Leser haben Wichtigeres und Schöneres zu tun, als sich auf unsere Brief-Mailings zu konzentrieren. Nur wir als Gestalter, wir sind stolz auf unser Werk und […]

30.01.2014|Wissen|0 Kommentare

Erkenntnisse über die Wirkung von Mailings – Teil 2

Nr. 11 Während der ersten 20 Sekunden tastet das Auge etwa 100 Punkte (Fixationen) im Mailing ab.
Auf einer DIN A 4-Seite verweilt der Leser etwa 2 Sekunden während des ersten Kurzdialoges (= 10 Fixationen à 2/10 sec). Die Anzahl der Teile im Package bestimmen also die etwaige Dauer des gesamten Durchgangs. Ein Mailing mit Brief, […]

29.01.2014|Wissen|0 Kommentare

Erkenntnisse über die Wirkung von Mailings – Teil 3

Nr. 21 Wenn kalte Adressen zu schwach reagieren, dann kommen wir ihnen mit einem Zwischenziel entgegen.
Große Schritte in der Z0-Strategie wirken als Filter. Kleine Schritte sind Verstärker. Wann immer die Erfolgsquote bei einer Z0-Gruppe zu niedrig ist, prüfen Sie zuerst, ob die verlangte Reaktion vielleicht überzogen war. In diesem Fall wäre nicht das Mailing und […]

28.01.2014|Wissen|0 Kommentare

The Magic Of Simplicity – Kundenbegeisterung statt Consumer Confusion

Consumer Confusion, Reizüberflutung, steigende Komplexität: Mit diesen Schlagworten werden der unüberschaubare Werbedschungel und die Angebotsvielfalt beschrieben, die dem Konsumenten gegenüber stehen. Oft provozieren abenteuerlich komplizierte Angebote beim Kunden Passivität statt Kauflust. Aber wie bedient man die Sehnsucht des Menschen nach Einfachheit und Kontrolle? Ein wichtiger Erfolgsfaktor starker Marken und Angebote ist es, es dem Kunden […]

23.01.2014|Feuerstellen|0 Kommentare